Anti-Cellulite-Behandlung mit Ultraschall

Haut- und Gewebestraffung ganz ohne OP

Man macht sich die unterschiedlichen Wirkungsweisen des Ultraschalls zunutze.

 

Mechanische Wirkung

Eine tiefenwirksame Mikromassage fördert den Zellstoffwechsel, die Durchblutung des Gewebes wird verbessert und so für eine intensivere Versorgung der Zellen mit Sauerstoff gesorgt.

Thermische Wirkung

Es kommt im behandelten Körperbereich zu einer Temperaturerhöhung, die zur Stärkung der Gefäße beiträgt, den Stoffwechsel aktiviert, und den Lymphfluss fördert.

Physio-chemische Wirkung

Der Austausch der Stoffwechselprodukte wird erhöht. Dadurch verschiebt sich der pH-Wert der Haut in Richtung alkalisch und löst so eine natürliche Revitalisierung des Zellgewebes aus.

Sonophorese
Der Ultraschall wird mit großem Erfolg auch zum Einbringen von kosmetischen Wirkstoffen in tiefere Hautschichten eingesetzt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Scroll to Top